COOL-TINTS – coole Ideen in Folie – TEIL 2 | F-GARAGE #66

COOL-TINTS – coole Ideen in Folie – TEIL 2 | F-GARAGE #66

#fgarage #cooltints #folie😍

Willkommen zurück in Reichenbach.
Ihr wolltet wissen wie es weiter geht, dann bleibt jetzt dran. 🤓

Im ersten Teil haben wir euch die Firma Cool-Tints näher gebracht. In diesem Video möchten wir euch die Projekte mit den aktuellen Designs zeigen.

Entschieden hat sich das Team für ein Zebra Design mit Klitsch, wie man es vom FLGNTLT T-Shirt kennt. Dieses Design haben sie auf ihre 6 Fahrzeuge gebracht.
– 2x VW Golf
– 1x Touran (fstghltn)
– 1x Nissan Z (Michel)
– 1x Audi A5
– 1x Mercedes-Benz Vito
– 1x Golf GTD
Bevor ihr fragt, nein es funktioniert nicht mit einer 3D-Brille. 😄
Bei einer Entfernung von 5m, sieht das Design bzw. das Auto durch das Design verzerrt aus.

Obwohl sich Andy lange Zeit davor gedrückt hat, wurde er 2012 dann doch wieder in die Tuningszene hinein gezogen. 2015 wurde er dann auch mit dem Messer Felgen Syndrom infiziert und fährt diese bis heute. Pünktlich einen Tag vorm Wörthersee (wie sollte es auch anders sein) sind die Felgen damals fertig geworden und mit einer genauen Punktlandung bei Cool-Tints, in den Maßen 10,5×20 ET10, für den damaligen Audi Allroad angekommen.

Da in der Zeit RWB aus den USA nach Deutschland kam, ebenso wie Rocket Bunny und Voomeran, brachte Cool-Tints ein Voomeran Design auf den Golf 7. Die Anbaukits von Voomeran sind heute noch immer am Fahrzeug und wurden ganz speziell ins neue Design eingeabeitet.
Dazu zählen: Heckspoiler, Diffuser, Schwellerkit und die Frontlippe.

Als letztes noch ein paar Infos zu den überarbeiteten Felgen:
– die Felgen wurden komplett entlackt
– die Betten wurden poliert
– die Sterne wurden von Felgenrenninger Hochglanz verdichtet, danach von Radikal Wheels (Tobi Fleischer) gebrusht und anschließend von Powder Monkey mit Klarpulver überzogen
– vorn wurden sie auf 8J und hinten auf 8,5J verkleinert, von 10,5J

Als kleines Highlight wurde in die schwarze Folie ein kleines Muster eingearbeitet, welches alle Utensilien zeigt, die man zum Folieren benötigt. 👌🏼

Und dann erzählt uns Andy plötzlich, dass das das letzte Design auf dem Golf 7 war. Nach tief möchte Andy nun in die Höhe. Da sind wir doch mal gespannt, was da nächstes Jahr so auf uns zukommt. 🤔

Bevor wir es vergessen, schaut doch mal bei Cool-Tints im Shop vorbei und bleibt dran, denn da kommen bald tolle neue Pflegeprodukte.

Zum Schluss, ihr kennt das Spiel, gebt uns einen Daumen, lasst uns einen Kommentar da und sagt uns, was ihr von dem Design und Folie allgemein haltet. Oder doch lieber Lack?

Euch allen noch eine tolle Woche. 🙋🏼‍♂️